Schule Modus

Der Schulmodus ist eine spezielle App-Funktion, mit der Sie die Funktionen der Spacetalk Smartwatch Ihres Kindes steuern können.


Was ist der Schulmodus?

Damit Kinder auf dem Weg zur Schule sicher sind - und sich in der Schule konzentrieren können.

Jeder möchte ein sicheres, lernorientiertes Umfeld für Schüler schaffen. Deshalb verbieten viele Schulen Mobiltelefone, die vom Unterricht ablenken und sogar zu Mobbing führen können.

Wir haben das Spacetalk Smartwatch-Telefon speziell für diese Probleme entwickelt, ohne Internet und ohne die Ablenkungen, die Smartphones und Smartwatches für Erwachsene mit sich bringen.

Wir hoffen, dass diese Informationen Eltern und Lehrer in die Lage versetzen, eine sachkundige Diskussion über die gemeinsame Verantwortung für die Sicherheit von Kindern und den angemessenen Einsatz von Technologie in der Schule zu führen.

Was ist Spacetalk?

Spacetalk ist ein schultaugliches, tragbares Sicherheitsgerät, das in Australien entwickelt wurde, um Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren zu schützen und mit ihren Familien in Verbindung zu halten. Spacetalk bietet ein hochwertiges Telefon, einen SOS-Warndienst und einen GPS-Ortungsdienst in einem Gerät in der Größe einer Armbanduhr. Die Eltern haben die volle Kontrolle über alle Funktionen, auch darüber, wer ihr Kind kontaktieren kann.

Kann mein Kind über Spacetalk auf das Internet zugreifen?

Nein! Unsere Designer und Entwickler haben sich voll und ganz auf die Sicherheit von Kindern konzentriert, und dazu gehört auch, dass sie Funktionen weggelassen haben, die Kinder in Gefahr bringen können.

  • - KEINE sozialen Medien
  • - KEINE Apps
  • - KEIN Internet

Was ist der Schulmodus?

Der Schulmodus ist eine einzigartige Funktion von Spacetalk, die für den Einsatz in der Schule und bei jeder Gelegenheit, bei der Kinder nicht zu Hause sind, entwickelt wurde. Eltern und Erziehungsberechtigte verwenden den Schulmodus aus der Ferne, um die Funktionen festzulegen, die auf dem Gerät zu bestimmten Zeiten, z. B. im Klassenzimmer, ein- oder ausgeschaltet werden sollen.

Wie funktioniert der Schulmodus?

Mit der Spacetalk App können die Eltern auswählen, welche Funktionen der Uhr während der Schulzeit oder zu bestimmten Zeiten deaktiviert werden sollen. Sie können zum Beispiel ein- und ausgehende Anrufe, Nachrichten, Schrittzähler, Standort und Stoppuhr aus- und einschalten.

Anders als Smartphones verhält sich Spacetalk im Schulmodus wie eine Armbanduhr. Im Schulmodus haben die Eltern die volle Kontrolle, ohne ihr Kind abzulenken oder den Unterricht zu stören.

Wie weiß die Lehrkraft, dass sich Spacetalk im Schulmodus befindet?

Lehrer können den Schulmodus von Spacetalk erkennen, indem sie einfach auf den Bildschirm schauen - sie sehen zwei Bleistifte nebeneinander auf dem Zifferblatt.

Kann mein Kind Spacetalk in der Schule benutzen?

Spacetalk wurde für den Gebrauch in der Schule entwickelt, insbesondere für Ihr Kind, das es auf dem Weg zur und von der Schule trägt.

Viele Schulen haben aufgrund des Handyverbots in Schulen ein Verbot für alle intelligenten Geräte eingeführt. Spacetalk verfügt jedoch über einen Schulmodus, der es Ihnen ermöglicht, das Gerät aus der Ferne zu steuern und es in eine einfache Armbanduhr zu verwandeln (die Kinder schon seit Jahrzehnten in der Schule tragen!). Nur die Eltern können den Spacetalk-Schulmodus steuern, um die Funktionen zu bestimmten Zeiten, z. B. während der Unterrichtsstunden, auszuschalten.

Was ist, wenn ich mein Kind in einem Notfall kontaktieren muss, während das Telefon im Schulmodus ist?

Als Elternteil haben Sie die volle Kontrolle - Sie können jede Funktion schnell aktivieren, um schnell und direkt mit Ihrem Kind in Kontakt zu treten.

Meine Schule hat alle intelligenten Geräte verboten. Was kann ich tun?

Jede Schule hat unterschiedliche Richtlinien und Vorschriften darüber, was Kinder in der Schule tragen dürfen. Wenn Ihre Schule ein generelles Verbot für alle intelligenten Geräte hat, auch wenn sie im Schulmodus getragen werden, bieten sie normalerweise einen sicheren Aufbewahrungsort während des Schultages.

Wie erkläre ich dem Lehrer oder Schulleiter meines Kindes den Schulmodus?

Ob Ihr Kind Spacetalk während des Schultages tragen kann oder nicht, hängt von den jeweiligen Schulrichtlinien ab. Sie können Ihrem Kind erklären, dass es Spacetalk als einfache Armbanduhr während der gesamten Schulzeit tragen kann, um Ablenkungen auszuschließen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Spacetalk nicht wie ein Mobiltelefon funktioniert und speziell für die Sicherheit von Kindern entwickelt wurde. Selbst wenn Telefon und Nachrichten aktiviert sind, gibt es keinen Zugang zu sozialen Medien, Apps oder dem Internet - oder zu unerwünschten Kontakten.

Seine Hauptfunktion besteht darin, dass die Eltern wissen, wo ihr Kind ist, und dass die Familienmitglieder im Notfall Kontakt aufnehmen können.

Ich habe in den Medien gelesen, dass Smartwatch-Telefone gehackt werden können - ist das Spacetalk Smartwatch-Telefon meines Kindes sicher und geschützt?

Spcetalk und die Spacetalk-Wächter-App sind die Nummer 1 unter den Smartwatch-Telefonen und -Apps* für Kinder in Australien. Sie wurden von weltweit führenden Cybersecurity-Experten** für die beste Sicherheitspraxis akkreditiert, einschließlich authentifizierter und verschlüsselter Kommunikation zwischen Subsystemen.

Alle Daten werden in Australien von einem australischen Unternehmen gespeichert, niemals zu Werbezwecken oder zur Profilerstellung verwendet und durch die australische Kinderschutzgesetzgebung geschützt.

*No 1 Kinder App im Apple App Store, Dezember 2019

**Ein Team unter der Leitung von Dr. Matthew Sorell von der Universität von Adelaide.

Was ist Spacetalk?

Spacetalk ist ein Kindersicherheitsgerät, das in Australien speziell für Schulen entwickelt wurde. Es vereint eine intelligente Uhr, ein Telefon, eine SOS-Funktion und einen GPS-Locator in einem Gerät in der Größe einer Armbanduhr. Unverzichtbar für den Einsatz in der Schule ist der "Schulmodus", der für Sicherheit und Ablenkung während der Schulzeit sorgt.

Wie funktioniert der Schulmodus?

Mit der Spacetalk App können die Eltern auswählen, welche Funktionen der Uhr während der Schulzeit oder zu bestimmten Zeiten deaktiviert werden sollen. Sie können zum Beispiel ein- und ausgehende Anrufe, Nachrichten, Schrittzähler, Standort und Stoppuhr aus- und einschalten.

Anders als Smartphones verhält sich Spacetalk im Schulmodus wie eine Armbanduhr. Im Schulmodus haben die Eltern die volle Kontrolle, ohne ihr Kind abzulenken oder den Unterricht zu stören.

Woran erkenne ich, dass sich Spacetalk im Schulmodus befindet?

Lehrer können sofort erkennen, dass sich Spacetalk im Schulmodus befindet, indem sie auf den Bildschirm schauen - sie sehen zwei Stifte nebeneinander auf dem Zifferblatt.

Warum brauchen Kinder Spacetalk in der Schule?

Spacetalk wird derzeit von Tausenden australischer Eltern genutzt, die ihren jüngeren Kindern Unabhängigkeit bieten und sie dennoch in Sicherheit wissen wollen.

Rückmeldungen von Eltern zeigen, dass das Tragen von Spacetalk die Ängste sowohl der Kinder als auch der Eltern verringert, insbesondere wenn das Kind eine Krankheit hat.

Anstatt das beschäftigte Schulpersonal zu unterbrechen, können die Eltern ihrem Kind direkt eine Nachricht zukommen lassen, z. B. eine Änderung des Plans für die Abholung von der Schule.

Die Eltern von heute sind sehr technikaffin und beschäftigt - Spacetalk passt ganz natürlich zu ihrem Lebensstil, ohne dass ihre Kinder den Risiken eines internetfähigen Mobiltelefons ausgesetzt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Eltern ihren Kindern jetzt die Freiheit geben, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen.

Ist Spacetalk nicht genau wie ein Mobiltelefon?

Der Gebrauch von Mobiltelefonen ist für jüngere Kinder nicht sicher, da sie vielen Risiken ausgesetzt sind, die von den Forschern, die das Verbot von Mobiltelefonen initiiert haben, identifiziert wurden*.

Spacetalk birgt keines dieser Risiken: kein Internet, keine Apps und keine sozialen Medien - das heißt, das Gerät ermöglicht kein Mobbing, keine unerwünschte Kontaktaufnahme und keinen Austausch unangemessener Kontakte.

Anders als bei einem Mobiltelefon haben Kinder keine Kontrolle über die Funktionen - bei Spacetalk haben die Eltern die vollständige Kontrolle über das Gerät und darüber, wer ihr Kind kontaktieren kann.

* Interessanterweise hat derselbe Kinderpsychologe, der den Bericht, der zu dem Verbot geführt hat, verfasst hat - Dr. Michael Carr-Gregg -, vorgeschlagen, dass die Schulen eine "Dumbphone"-Politik einführen und Telefone ohne Kamera oder Internetzugang für die Kommunikation zwischen Schülern und Betreuern zulassen.

Wie kann ich als Lehrkraft mit diesem Problem umgehen? Alle intelligenten Geräte sind von unserem Telefonverbot betroffen.

Wenn Ihre Schule ein Verbot von Smart Devices eingeführt hat, wurde diese Entscheidung wahrscheinlich getroffen, um die Kinder zu schützen und eine Ablenkung im Klassenzimmer zu vermeiden. Spacetalk ist eine neue Kategorie, die es ermöglicht, das Gerät während der Schulzeit wie eine Armbanduhr zu tragen, wobei die Eltern ihr Kind unmittelbar nach der Schule kontaktieren können.

Andere Schulen gehen damit so um, dass sie in Rundbriefen deutlich machen, welche Geräte verboten sind, z. B. Ohrstöpsel und Smartphones. In Bezug auf Smartwatches haben sie die Eltern informiert:

Wenn Ihr Kind eine Smartwatch und ein Smartphone in der Schule trägt, müssen Sie garantieren, dass es während der Schulzeit in den "Schulmodus" versetzt wird, um alle Funktionen außer der Armbanduhr zu deaktivieren.

Wie kann ein intelligentes Gerät Mobbing verhindern?

Die eSafety Commission berichtet, dass sowohl Mobbing als auch Cybermobbing zunehmen und gleichzeitig die Zahl der Kinder, die über Stress und psychische Probleme berichten, steigt.

Laut einer kürzlich durchgeführten Elternumfrage wird Facebook von den Eltern als der schlimmste Mobbingverursacher in den sozialen Medien angesehen, gefolgt von Snapchat und Instagram. Spacetalk beseitigt die Möglichkeit für Kinder, online angegriffen zu werden, indem der Zugang zu allen Apps und zum Internet gesperrt wird. Aber nicht nur das: Spacetalk macht es Kindern auch leicht, einer vertrauenswürdigen Kontaktliste zu melden, wenn sie gemobbt werden - bevor es zu einem chronischen Problem wird.

Kinder können nur über die von den Eltern kontrollierte Kontaktliste Nachrichten senden und empfangen. Alle Versuche, das Kind zu erreichen, die nicht auf dieser Liste stehen, sind erfolglos - werden aber den Eltern gemeldet.

Meine Schule ist auch besorgt über Themen wie Hackerangriffe und Cybersicherheit - ist Spacetalk sicher?

Spacetalk und die Spacetalk Guardian App sind die Nr. 1 unter den Smartwatch-Telefonen und -Apps* für Kinder in Australien. Sie wurden von weltweit führenden Cybersecurity-Experten** für die beste Sicherheitspraxis akkreditiert, einschließlich authentifizierter und verschlüsselter Kommunikation zwischen Subsystemen.

Alle Daten werden in Australien von einem australischen Unternehmen gespeichert, niemals zu Werbezwecken oder zur Profilerstellung verwendet und durch die australische Kinderschutzgesetzgebung geschützt.

*No 1 Kinder App im Apple App Store, Dezember 2019

**Ein Team unter der Leitung von Dr. Matthew Sorell von der Universität von Adelaide.

Ist Spacetalk nicht genau wie die Apple Watch und andere Smartwatches für Erwachsene?

Es ist das, was Spacetalk entfernt, was es für den Gebrauch in der Grundschule sicher macht. Apple Watch und ähnliche Geräte bieten Funktionen wie Apps und offenen Zugang zum Internet, die Möglichkeit, jeden anzurufen und von jedem angerufen zu werden, ohne elterliche Kontrolle, und sie haben keinen Schulmodus oder SOS-Notrufknopf. Außerdem muss das Kind ein separates Telefon mit sich führen, das ebenfalls nicht auf den Schulmodus eingestellt werden kann.