Schnellstart-Anleitung

1. Kaufen Sie Ihre SIM-Karte

Spacetalk Adventurer erfordert eine Nano-SIM mit Sprachanrufen, SMS und mindestens 1 GB Datenvolumen pro Monat.

Bitte beachten Sie: Bei einigen Mobilfunkanbietern kann die Nutzung von MMS-Nachrichtendiensten zusätzlich zu Ihrem Grundtarif kostenpflichtig sein.
Um diese Kosten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, zum Senden und Empfangen von Multimedia-Nachrichten zwischen Geräten die Chat-Funktion zu verwenden.


2. Aktivieren und Aufladen Ihrer SIM-Karte

Befolgen Sie zur Aktivierung die mit Ihrer SIM-Karte gelieferten Anweisungen. Wenn Sie eine Prepaid-SIM-Karte haben, ist es wichtig, dass Sie nach der Aktivierung Guthaben auf Ihre SIM-Karte laden. Suchen Sie auf dem Online-Portal Ihres Anbieters nach "Aufladen".


3. Installieren Sie Ihre SIM-Karte

Drehen Sie die Uhr bei ausgeschaltetem Spacetalk Adventurer um und entfernen Sie die Abdeckung der SIM-Karte vorsichtig mit einem kleinen Hebel. Legen Sie die SIM-Karte gemäß den Anweisungen in der Verpackung ein. Bringen Sie die SIM-Kartenabdeckung wieder an und schalten Sie die Uhr ein. Laden Sie Ihr Spacetalk Adventurer bei Bedarf auf.


4. Spacetalk-App herunterladen

Die Spacetalk-App steht im Apple App Store oder im Google Play Store zum Download bereit. Suchen Sie nach Spacetalk, installieren Sie die App und akzeptieren Sie alle Berechtigungen. Nach der Installation öffnen Sie die App und registrieren Sie ein Spacetalk-Konto.


5. Spacetalk-App erkunden

Mit der Spacetalk-App können Sie das Spacetalk Ihres Kindes von Ihrem eigenen Smartphone (oder einem anderen intelligenten Gerät) aus steuern. Sie verwalten die Kontakte, ein GPS-Tracker sorgt dafür, dass Sie immer wissen, wo Ihr Kind ist, und eine SOS-Taste bedeutet, dass Sie sofort erreichbar sind, wenn es Hilfe braucht. Und das ist nur der Anfang.


6. Koppeln Sie Ihr Gerät

Tippen Sie bei Spacetalk Adventurer auf "Zum Koppeln tippen" und dann auf "Start". Ein QR-Code sollte erscheinen

auf der Uhr. Wählen Sie nun in der Spacetalk-App "Neues Gerät hinzufügen" aus dem App-Menü und tippen Sie auf das Bild der Spacetalk Adventurer. Richten Sie das Benutzerprofil der Uhr ein und tippen Sie dann auf "Weiter". Scannen Sie den QR-Code auf dem Spacetalk Adventurer mit der Kamera Ihres Mobiltelefons und bestätigen Sie die Kopplung mit dem Spacetalk Adventurer. Tippen Sie auf "Erste Schritte" auf Spacetalk Adventurer und schließen Sie dann den Einrichtungsprozess in der Spacetalk App ab.


Herzlichen Glückwunsch, Sie sind fertig!

Tipps zur Verwendung

Einschalttaste

Die Einschalttaste (auf der Rückseite der Uhr) kann etwa 3 Sekunden lang gedrückt werden, um Spacetalk einzuschalten. Zum Ausschalten halten Sie die hintere Einschalttaste (im eingeschalteten Zustand) gedrückt, um den Träger aufzufordern, die Uhr auszuschalten oder neu zu starten.

Tipp: Spacetalk dimmt das Display automatisch, wenn es nicht benutzt wird, um die Lebensdauer der Batterie zu optimieren. Tippen Sie einfach doppelt auf das Display, um Spacetalk wieder zu aktivieren.


Halten Sie die Spacetalk Adventurer Software auf dem neuesten Stand

Wenn Sie Spacetalk Adventurer gerade erst erworben haben, empfehlen wir Ihnen, das neueste Software-Update zu installieren. Wischen Sie auf dem Uhrenbildschirm nach unten und tippen Sie auf das Menüsymbol "Einstellungen" auf Spacetalk. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Software-Update". Spacetalk Adventurer sucht auch alle paar Tage nach Updates, wenn es über Nacht eingeschaltet bleibt und aufgeladen wird. Alle gefundenen Aktualisierungen werden automatisch installiert.


Verbesserung der Batterieleistung

Die Anzahl der Anrufe pro Tag, die Sie mit Spacetalk Adventurer tätigen und empfangen, hat Einfluss auf die Akkuleistung. Das Erhöhen des Intervalls für die Standortaktualisierung im Menü "Einstellungen" der Spacetalk-App kann die Akkulaufzeit erheblich verlängern. Längere Aktualisierungsintervalle verlängern die Akkulaufzeit erheblich. Eine Verringerung der Bildschirmhelligkeit kann ebenfalls eine kleine Verbesserung bewirken.


Mehrere Benutzer in der Spacetalk-App

Es ist möglich, den Zugang zu Spacetalk Adventurer mit mehreren vertrauenswürdigen Benutzern zu teilen. Um Spacetalk Adventurer-Uhren freizugeben, folgen Sie bitte diesen Schritten:

Hauptkontoinhaber:

  1. Tippen Sie in Ihrer Spacetalk-App auf die 3 Balken in der oberen linken Ecke. Tippen Sie auf "Mein Konto" und dann auf "Geräte verwalten".
  2. Tippen Sie auf das Gerät, das Sie freigeben möchten, und dann auf "Zugriff freigeben".
  3. Wenn die Person, für die Sie Spacetalk Adventurer freigeben möchten, bereits als Kontakt aufgeführt ist, tippen Sie auf "Kontakt auswählen". Alternativ können Sie auch auf "E-Mail eingeben" tippen und die E-Mail-Adresse der Person eingeben, für die Sie Spacetalk Adventurer freigeben möchten.

Zweiter Kontoinhaber:

  1. Verwenden Sie den Link in der Einladung, um die Spacetalk-App herunterzuladen.
  2. Öffnen Sie die App und erstellen Sie ein neues Spacetalk-Konto. Beachten Sie, dass Sie dieselbe E-Mail-Adresse verwenden müssen, an die die Einladung gesendet wurde, um Ihr Konto zu erstellen.
  3. Sobald Sie ein Spacetalk-Konto erstellt haben und eingeloggt sind, tippen Sie auf die 3 Balken in der oberen linken Ecke. Die Einladung sollte unter "Meine Geräte" erscheinen.
  4. Tippen Sie auf die Einladung und Sie haben die Möglichkeit, sie anzunehmen oder abzulehnen. Sobald Sie die Einladung angenommen haben, haben Sie gemeinsamen Zugang zu diesem Spacetalk-Abenteurer.

Fehlersuche

Mein Spacetalk Adventurer lässt sich nicht mit der Spacetalk-App koppeln

  1. Prüfen Sie, ob Spacetalk Adventurer ein Netzsignal empfängt. Dies wird durch die Signalstärkeanzeige und den Namen des Netzbetreibers angezeigt. Wischen Sie auf der Uhranzeige nach unten, um sie anzuzeigen.
  2. Vergewissern Sie sich, dass die SIM-Karte vom Netzbetreiber aktiviert wurde. Prüfen Sie, ob Sie die Rufnummer von Spacetalk Adventurer anrufen können. In manchen Fällen kann es mehrere Stunden dauern, bis der Anbieter die SIM-Karte aktiviert.
  3. Vergewissern Sie sich, dass Ihre SIM-Karte über Guthaben verfügt, da dies für die Kopplung von Spacetalk Adventurer erforderlich ist. Verwenden Sie dazu die Aufladeanweisungen des SIM-Anbieters.
  4. Ausschalten und Einschalten von Spacetalk Adventurer.
  5. Spacetalk Adventurer zurücksetzen. Diese Funktion finden Sie im Einstellungsmenü von Spacetalk Adventurer. Sie benötigen zum Zurücksetzen Ihre 4-stellige PIN, die letzten 4 Ziffern der IMEI-Nummer. Sie finden sie im Informationsmenü.

Die Batterie ist schnell leer

Kurze Aktualisierungsintervalle (z. B. 5 Minuten) werden für den täglichen Gebrauch nicht empfohlen, da sie den Akku schneller entladen. Um die beste Akkuleistung zu erzielen, empfehlen wir, die Funktion Location on Demand von Spacetalk Adventurer in Kombination mit einem längeren Aktualisierungsintervall zu verwenden oder alternativ die Intervallaktualisierung auszuschalten.

Das neueste Software-Update für Spacetalk Adventurer beinhaltet auch Verbesserungen der Akkulaufzeit. Siehe "Halten Sie die Software Ihres Spacetalk Adventurer auf dem neuesten Stand" oben.

Überprüfen Sie Ihre SIM-Karte, um sicherzustellen, dass sie über ein ausreichendes Guthaben verfügt. Die Akkulaufzeit des Spacetalk Adventurer wird beeinträchtigt, wenn Ihre SIM-Karte kein Guthaben mehr hat.


Ich brauche zusätzliche Unterstützung

Besuchen Sie www.spacetalkwatch.com/support für weitere FAQs und Tipps zur Fehlerbehebung.

Alternativ können Sie uns auch kontaktieren:

E-Mail:

Vereinigtes Königreich support-uk@spacetalkwatch.com

Finnland support-fi@spacetalkwatch.com 

Norwegen support-no@spacetalkwatch.com 

Schweden support-se@spacetalkwatch.com 

Dänemark support-dk@spacetalkwatch.com 

 

Telefon:

Finnland - +358 3 41089747 - 10:30 bis 19:00 Montag bis Freitag

Norwegen - +47 3 2993559 - 9:30 bis 18: 00 Montag bis Freitag

Spacetalk